Das Duo

390070_302927466396167_472146766_n

Søren Gundermann – Piano, Prepared Piano

Studium am Institut für Musik und Musikpädagogik Potsdam und der Universität Warschau; Workshops u.a. bei Hermann Keller; seit 2011 freischaffend als Pianist und auf diversen Nebeninstrumenten in den Bereichen Jazz, Chanson und experimentelle Musik; seit 2015 eigenes Trio mit Hermann Naehring und Thomas Strauch; Komposition und Aufführung von Musik für verschiedene Theaterprojekte, zuletzt 2015 für Petra Paschingers „In 80 Tagen um die Welt“; regelmäßige Zusammenarbeit mit polnischen und französischen Künstlern; CD Veröffentlichungen mit „Jack Novelle“ und „Septemberstrauch“, intensive Beschäftigung mit der Klangerweiterung des Pianos durch Präparation (Masterarbeit über das präparierte Klavier)

Thomas Strauch – Kontrabass

Unterricht in Kontrabass, Bassgitarre und Percussion sowie Workshops bei Mel Mercier und Rolf Wagels; Tontechnikerausbildung am SAE Institute Berlin; freischaffender Musiker im Bereich Jazz, Folk und Weltmusik; vielfältige Konzert- und Aufnahmetätigkeit als Bassist, Percussionist und Tontechniker in verschiedensten Besetzungen; Aufführung und Aufnahme von Theater- und Filmmusik, Initiator und Organisator des Folk-Festivals »Folk im Fluss« in Frankfurt (Oder); Konzerte und Projekte im Raum Berlin und Brandenburg; Tourneen im europäischen Ausland und Zusammenarbeit mit regionalen sowie französischen und polnischen Musikern

Duo-Bild - Kopie